Magana Camp
Southsinai
WILLKOMMEN

Welcome to Magana Camp

Das Magana Camp ist das älteste Camp auf dem Küstenstreifen zwischen Nuweiba-Tarabin und der Grenzstadt Taba. Es ist an einer besonders schönen Bucht gelegen, die nicht nur Taucher aus aller Welt sondern auch Hobby-Schnorchler und Strandliebhaber begeistert. Das Camp ist ein "echtes" Beduinen-Camp, welches auch noch heute in Familien-Besitz ist. Auf dem Gelände stehen 120 Bambus-Hütten, die man auch tagesweise für umgerechnet nur 3 Euro pro Person pro Nacht mieten kann. Ausserdem bietet das Camp Ausflüge in die wunderschöne Umgebung an - wie z.B. Wanderungen in die farbigen Canyons, Tages- oder Mehrtagestouren per Jeep oder Kamel in die fazinierende Wüste Süd-Sinais. Als Gast im Magana Camp wird man mit täglich frischen Fisch, abendlichen Lagerfeuern, in der Asche gebackenem Brot und traditioneller Aoud-Musik verwöhnt - und kann den Geschichten der Beduinen lauschen. Morgens erlebt man einen bezaubernden Sonnenaufgang über dem nahe gelegenen Saudi Arabien und gegen Abend weiss man plötzlich, warum das Rote Meer "rot" genannt wird - wenn die Sonne im Westen hinter den Bergen Sinais untergeht und ihr rotes Licht auf die gegenübergelegenen Berge Saudis wirft und dabei einen rötlichen Schatten auf das ruhige Meer spiegelt!